Als Aufsteiger den Meistertitel erspielt

 

 

Auf dem Bild von links nach rechts

Sabine Greiner, Renate Link, Jule Dalos, Galina Drössler, Hildegard Hosemann, Martina Mayrböck, Brigitte Wagner, Renate Mauermair, Anita Neukirchner (Mannschaftsführerin) und Christine Bucher

 

 

 

 

Tennis Sport Kraus Cup

 

Tennis-Damen 1 vom VFL Zusamaltheim sind Meister in der Kreisliga A

 

Nach dem Wiederaufstieg in 2104 von der Kreisliga B in die Kreisliga A erspielten die

Damen 1 des VFL Zusamaltheim, mit einer hervorragenden Mannschaftsleistung, in der Freundschaftsrundensaison 2015 den 1. Platz  und sind somit Meister in der Kreisliga A.

 

Das Ziel zu Beginn der Runde war der Klassenerhalt. Mannschaftsführerin

Anita Neukirchner glaubte von Anfang an Ihre Damen und motivierte zum regelmäßigen Trainingsbesuch und der wurde mit der Meisterschaft belohnt.

Jeden Mittwoch Abend von 17.00 bis 21.00 Uhr trainierten die Damen geschlossen.

 

Mit einem Unentschieden beim ersten Spiel gegen den TSV Unterthürheim von 7:7 zeigte die Mannschaft noch einige Schwächen und mussten auch gleich mit 3 Match-Tiebreak um das Unentschieden kämpfen.

Eine Woche später gegen den SVDE  Donaumünster-Erlingshofen gewannen die Damen dann klar mit 10:4;

Mit gemischten Gefühlen und sehr viel Spannung fuhr man nun zum TC Lauingen und dort wurde schon der Grundstein für die Meisterschaft gelegt; bereits nach den Einzelspielen stand es 4:4, wobei Renate Mauermair und Martina Mayrböck zu den Sieger zählten. Das Doppel war der reinste Nervenkrieg Martina Mayrböck und Renate Mauermair verloren den 1. Satz mit 3:6 und gewannen den 2. Satz mit 6:4, somit war wieder mal der Match-Tiebreak angesagt und diesen konnten die beiden mit ihrem kämpferischen Auftreten mit 11:9 für den VFL entscheiden.

Brigitte Wagner und Sabine Greiner gewannen das 2-er Doppel klar mit 6:1 und 6:0;

Damit war der Sieg 10:4 gesichert.

 

Beim letzte Spiel gegen den VFB Bächingen am 27.6.2015 konnten dann durch den Sieg mit 9:5 die Siegestour fortgesetzt werden und die Meisterschaft war erreicht.

Bereits nach den Einzelspielen stand es 6:2 für den VFL, wobei Renate Mauermair wieder mit einem Match-Tiebreak das Spiel für sich entscheiden musste.

Doch wieder mit einem Nervenkrieg erspielten Martina Mayrböck und Renate Mauermair im Einserdoppel nach Spielen 4:6 und 6:3 mit einem Match-Tiebreak von 11:9 für den VFL Zusamaltheim den Gesamtsieg.

 

Am kommenden Donnerstag den 16.07.2015 werden die Damen 1 nun den Siegerpokal in Lutzingen beim Abschluss der Freundschaftsrundensaison 2015 in Empfang nehmen und die Meisterschaft gebührend feiern.